Zum Hauptinhalt springen

Constantinus Award 2022: Salzburg brilliert mit 2tem Platz und zwei Nominierungen

Erfolgreicher Constantinus Award: Mit dem Projekt umweltfreundliche Industrie 4.0 mit Unternehmensnachfolge für den Kunden flexinno GmbH, wurde der Salzburger Einreicher Neopraxx GmbH & Tuma GmbH mit dem 2.Platz in der Kategorie Management Consulting ausgezeichnet. Dem nicht genug, freut sich Salzburg über zwei weitere Nominierungen beim...
346
346
Die Fachgruppe UBIT Salzburg gratuliert den Gewinnern herzlich.

Erfolgreicher Constantinus Award: Mit dem Projekt umweltfreundliche Industrie 4.0 mit Unternehmensnachfolge für den Kunden flexinno GmbH, wurde der Salzburger Einreicher Neopraxx GmbH & Tuma GmbH mit dem 2.Platz in der Kategorie Management Consulting ausgezeichnet. Dem nicht genug, freut sich Salzburg über zwei weitere Nominierungen beim diesjährigen Constantinus Award 2022. Die Fachgruppe UBIT gratuliert herzlich.

Am 2. Juni wurden in den Wiener Sofiensälen vor rund 300 Gästen zum zwanzigsten Mal die Constantinus Awards des WKO-Fachverbandes UBIT verliehen. 39 nominierte Projekte in sieben Kategorien machten beim Jubiläums-Award der heimischen Beratungsbranche deutlich, wie wichtig Beratungs-Know-how gerade in fordernden Zeiten für Unternehmen und Institutionen ist.

Win-Win für die Einreichungen aus Salzburg: Neopraxx GmbH & Tuma GmbH wurden mit ihrem Projekt für den Kunden flexinno GmbH mit dem 2ten Platz in der Kategorie Management Consulting ausgezeichnet: Die Mandantschaft wurde in der Unternehmensnachfolge, Unternehmensstrategie, Neubau des Firmengebäudes inkl. Hangsicherungsarbeiten, Ausweitung sämtlicher Geschäftsbereiche sowie Erstellung eines volldigitalisierten Produktionsbereiches inkl. Industrie 4.0. umfänglich beraten. Auch sämtliche Behördenverfahren für Neubau und Hangsicherungsarbeiten wurden umgesetzt. Die umfängliche Beratungsleistung sowie das zukunftsorientiertes Lösungskonzept überzeugten die Jury zu Recht.

Teilnehmer*Innen und Jury waren sich einig: Beratung ist eine Leistung, die Mehrwert und Zukunft schafft. Fotocredit: Florian Wieser

Fachgruppenobmann der UBIT Salzburg Mag. Hansjörg Weitgasser, CMC CSE

Mit mehr als 73.000 Mitgliedern gehört der Fachverband UBIT zu den größten und dynamischsten Fachverbänden der Wirtschaftskammer Österreich. Mehr als 3800 Betriebe davon kommen aus Salzburg. „Die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Salzburg arbeitet täglich daran, Salzburger Betriebe zukunftsorientiert zu unterstützen und damit die Salzburger Wirtschaft positiv zu prägen. Der 2. Platz von Neopraxx GmbH & Tuma GmbH macht uns ebenso stolz, wie die beiden Nominierungen von growtoo GmbH sowie SLIM Management GmbH Siegfried Lettmann Interim Management. Die Fachgruppe gratuliert den Salzburger Betrieben zu ihrer hervorragenden Leistung“, so Fachgruppenobmann Mag. Hansjörg Weitgasser, CMC, CSE.