Zum Hauptinhalt springen

Können Führungskräfte überhaupt Feedback geben?

Mit seinem Unternehmen unterstützt Mag. Gabriel Schandl CSP, CMC Unternehmen u.a. dabei, die berufliche Kommunikation zu optimieren. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung als Wirtschaftscoach und Vortragender hat der gebürtige Salzburger eines klar erkannt: „Eine der größten betrieblichen Herausforderungen liegt im rhetorischen Umgang miteinander, egal ob mit Mitarbeitern...
847
847

Mit seinem Unternehmen unterstützt Mag. Gabriel Schandl CSP, CMC Unternehmen u.a. dabei, die berufliche Kommunikation zu optimieren. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung als Wirtschaftscoach und Vortragender hat der gebürtige Salzburger eines klar erkannt: „Eine der größten betrieblichen Herausforderungen liegt im rhetorischen Umgang miteinander, egal ob mit Mitarbeitern oder Kunden.“ Der vielfach ausgezeichnete Speaker weist darauf hin: „Dafür gibt es zahlreiche Lösungsmodelle. Es gilt lediglich, den individuell passenden Ansatz zu finden.“

Feedback ist nicht gleich Feedback

„In einem Feedback-Gespräch habe ich vor nicht allzu langer Zeit den Satz „Du bist das Problem“ gehört. Das ist ein klares No-go beim Feedback geben“ betont Schandl. In der Konsequenz verharren Gesprächspartner sonst oftmals in einer Art Schockstarre, sind frustriert und demotiviert. Für ein effektives Coaching blickt Mag. Gabriel Schandl, CSP, CMC zuerst hinter die Kulissen eines Unternehmens denn „oftmals mangelt es nicht am Willen, sondern am grundsätzlichen Wissen über konstruktive Kommunikation“ so Schandl.

Mag. Gabriel Schandl, CSP, CMC betont die Kernfaktoren für respektvolles Feedback:

  • Nicht die Person, sondern das Verhalten kritisieren
  • Zuerst auf Stärken eingehen: Lob vor allen und Kritik unter 4 Augen
  • In Zeiten von Homeoffice gilt: Missverständnisse zeitnah von der Seele sprechen.
  • Mehr Kommunikation statt weniger ist gefragt!
  • Die „Erwischt-Kultur“ auf Stärken und Erfolge legen.

Wenn sich Führungskräfte darauf konzentrieren, welche Mitarbeiter zu welchem Zeitpunkt welche Arbeitsschritte richtig gut umsetzen, werden sie erkennen, dass viele Ergebnisse durchaus lobenswert sind. „Das laut auszusprechen, ob real oder online, ist der Motivations-Booster schlechthin“ so Schandl.

Kontakt

Mag. Gabriel Schandl e.U.
bluebird.space 
Panzerhalle, Gebäudeteil A1 – 4. Stock
Siezenheimerstraße 39 a
5020 Salzburg
www.gabrielschandl.com