Zum Hauptinhalt springen

3ter IT-Security Talk am 27.Juli: IT-Risikoanalyse

Der IT-Security Talk der Salzburger Experts Group für IT-Security geht am Mittwoch, den 27. Juli ab 17 Uhr in seine dritte Runde.  Inhalt des Vortrages im Penthouse A des WIFI Salzburg ist: „IT-Risiken richtig bewerten um angemessen zu reagieren.“ Referent Ing. Roland Fürbas spricht damit...
188
188
UBIT Salzburg Geschäftsführer Dr. Martin Niklas, Landessprecher Expert Group IT-Security DI Martin Schober, Referent Ing. Roland Fürbas und Berufsgruppensprecher für IT der Fachgruppe UBIT Salzburg, Nikolaus Lasser-Andratsch MSc

Der IT-Security Talk der Salzburger Experts Group für IT-Security geht am Mittwoch, den 27. Juli ab 17 Uhr in seine dritte Runde.  Inhalt des Vortrages im Penthouse A des WIFI Salzburg ist: „IT-Risiken richtig bewerten um angemessen zu reagieren.“ Referent Ing. Roland Fürbas spricht damit ein hochaktuelles Thema an, denn „Die Kriegssituation in der Ukraine, weltweit steigende Cyberangriffe sowie immer raffiniertere Modelle um Geld zu erpressen und Daten zu stehlen, lassen Präventionsarbeit auch in der IT in den Vordergrund rücken” so der IT-Experte. Der 60-minütige Vortrag zeigt Lösungsansätze und liefert praxisorientierte Sicherheitstipps für KMU und EPU. 

Als Certified Data & IT Security Expert und geprüfter Datenschutzexperte weiß Ing. Roland Fürbas um die häufigsten Gefahrenquellen der Gegenwart Bescheid. Als Referent beleuchtet er notwendige Schritte einer korrekten Herangehensweise: Im ersten Schritt sind die sogenannten „Kronjuwelen“ des Unternehmens zu identifizieren, um darauf basierend die Risiken und Bedrohungen in Bezug auf IT / Webseite zu analysieren und richtig zu bewerten. Dies bildet die Grundlage, um angemessene Schutzmaßnahmen in Angriff zu nehmen und wertvolle Daten bestmöglich zu schützen. Auch häufige Fehlerquellen werden im Vortrag betrachtet: “Eine etwaig falsche Bewertung von Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadenshöhe führt zu falschen Prioritäten und zieht meist eine falsche Budgetierung nach sich” so Fürbas.

Der Vortrag widmet sich folgenden Inhalten:

  • Welche Schadenshöhe kann ein Ausfall der IT verursachen?
  • Mit welcher Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls ist zu rechnen?
  • Wie kann ich mein Schadensrisiko auf ein verträgliches Maß reduzieren?
  • Vor welchen Cyber-Bedrohungen muss ich mich schützen?

Der Vortrag ist kostenlos und findet am 27.07.2022 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Penthouse A des Wifi Salzburg statt. Interessenten können sich hier anmelden.

Die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer informiert in ihrem Veranstaltungskalender laufend über neue Webinare und Vorträge für alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter +43 662 8888-636.