Zum Hauptinhalt springen

Nacht & Tag der Mediation

Am 18. Juni, dem jährlichen „Tag der Mediation“, findet in diesem Jahr eine zweitägige Veranstaltung der Fachgruppe UBIT statt. Das diesjährige Motto der Veranstaltung der Wirtschaftsmediator*innen der ExpertsGroup Wirtschaftsmediation lautet: „Nacht und Tag der Mediation“. Veranstaltungsort ist der EUROPARK Salzburg. Die Vorträge der Veranstaltung „Nacht...
546
546

Am 18. Juni, dem jährlichen „Tag der Mediation“, findet in diesem Jahr eine zweitägige Veranstaltung der Fachgruppe UBIT statt. Das diesjährige Motto der Veranstaltung der Wirtschaftsmediator*innen der ExpertsGroup Wirtschaftsmediation lautet: „Nacht und Tag der Mediation“. Veranstaltungsort ist der EUROPARK Salzburg.

Die Vorträge der Veranstaltung „Nacht & Tag der Mediation“ finden am 17.- 18.Juni im OVAL des EUROPARK Salzburg statt.

  • 11 kompakte Impulsvorträge im OVAL bieten dabei die umfangreiche Themenplattform für Interessierte.
  • An den Ständen im Erd- und im Obergeschoß des EUROPARK Salzburg stehen Ihnen qualifizierte Mediator*innen für Fragen und Antworten sehr gerne zur Verfügung.
  • Der diesjährige Ehrengast, Konfliktforscher und Autor Dr. Dr.h.c. Friedrich Glasl, wird seine Bücher gerne für Sie persönlich signieren.
  • Empfohlene Fachbücher zum Thema Mediation liegen zur Durchsicht am Thalia Büchertisch

Wirtschaftsmediator*innen helfen in Konfliktsituationen, Kontroversen für alle Beteiligten bestmöglich aufzulösen. Die Entwicklung der Gesellschaft und komplexe äußere Rahmenbedingungen zeigen: ein emotional geladenes Umfeld, wachsende Existenzängste, gestresste MitarbeiterInnen und mangelhafte Kommunikation erhöhen den zwischenmenschlichen Druck und damit auch das Potenzial für – teilweise existenzbedrohende – Konflikte auf psychologischer sowie wirtschaftlicher Ebene.

 

PROGRAMM: 

Tag 1: „Nacht der Mediation“ | Schwerpunkt Wirtschaftsmediation 15:00 – 21:00 Uhr

  • 15:00 Ein Leben für Konfliktlösungen | Prof. Dr. Dr.h.c. Friedrich Glasl
  • 16:00 Wie aus katastrophalen Unternehmenskonflikten gute Lösungen werden | Paul Lürzer
  • 17:00 Teamkonflikte aus der Praxis | Johannes Andexlinger
  • 18:00 Lehrlingsmediation – Streit in der Ausbildung | Ursula Brandner
  • 19:00 Kosten bei Konflikten in Betrieben | Christoph Hutzinger
  • 20:00 „HD Maulwurf“ Marken-/ Urheberrecht / Datenschutz | Jörg Kleinhansl & Herbert Stöckl

Tag 2: „Tag der Mediation“ | Gesellschaftsthemen 10:00 – 16:00 Uhr

  • 10:00 Friedensstock: das neue Konfliktlösungstool für Familien, Kindergarten, Schule | Tassilo Peters
  • 11:00 Eine Schul-Mediatorin erzählt & Familie und Krise | Raphaela Conrad & Johannes Andexlinger
  • 12:00 „All Right“ – Präventionsarbeit mit Jugendlichen durch die Polizei | Chefinspektor Robert Meikl
  • 13:00 Ärger in der Nachbarschaft | Christine H. Seemann & Christian Reisinger
  • 14:00 Fruchtbare Dialoge: Permakultur und Mediation | Siegfried Tatschl

Ganz besonders freut sich die Fachgruppe UBIT über eine Grußbotschaft von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer unter dem Schwerpunkt Wirtschaftsmediation:

 

Veranstalter, Teilnehmer & Partner:

Veranstalter: Experts Group für Wirtschaftsmediation der Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Salzburg

Kooperationspartner: Europark Salzburg, OVAL, Pansound, SystemDECO, Thalia

Partner: ÖBM (Mediationsverband), Hofkonflikt (Nachfolgeplattform)

Kontakt: Salzburger Landessprecher Paul Lürzer, MSc | +43 (0)664 4108140 | Email: office@luerzer-training.at | Web: www.mediationszentrum.at | www.luerzer-training.at