Zum Hauptinhalt springen

Online-Bilanzbuchhaltertage wieder ein voller Erfolg!

Die Berufsgruppe Buchhaltung der Fachgruppe UBIT lud vom 16. bis 20. Jänner 2023 zu den 10. Salzburger Bilanzbuchhaltertagen. Die Fortbildungsveranstaltung fand auch heuer online statt. Zahlreiche Experten der Buchhaltungsberufe informierten sich über Neuerungen im Steuerrecht und der Personalverrechnung. Auch in diesem Jahr informierten Experten für...
42
42
Die Organisatoren der BiBu Tage (v.l.): UBIT-Salzburg Berufsgruppensprecherin für Buchhaltungsberufe Manuela Koppitsch, UBIT-Salzburg Fachgruppenobmann Stv. Elke Steinbacher, UBIT-Salzburg Fachgruppenobmann Mag. Hansjörg Weitgasser CMC, CSE (Screen) und UBIT Salzburg Geschäftsführer Dr. Martin Niklas

Die Berufsgruppe Buchhaltung der Fachgruppe UBIT lud vom 16. bis 20. Jänner 2023 zu den 10. Salzburger Bilanzbuchhaltertagen. Die Fortbildungsveranstaltung fand auch heuer online statt. Zahlreiche Experten der Buchhaltungsberufe informierten sich über Neuerungen im Steuerrecht und der Personalverrechnung.

Auch in diesem Jahr informierten Experten für Steuerrecht und Personalverrechnung über die aktuellen Neuerungen. Die Spezialisten für Steuerrecht Axel Dillinger (Finanzamt Österreich, Teamleiter Dienststelle Salzburg-Stadt) und Hofrat Mag. jur. Gerhard Kollmann (Fachexperte für Umsatzsteuer, Großbetriebsprüfungen und Fachautor) zeigten die relevanten Neuerungen auf. Dabei wurde detailliert auf die neuen Kennzahlen in den Erklärungsformularen eingegangen und anhand von Beispielen praxisorientiert erklärt.  Des Weiteren wurde ein Überblick der Gesetzesänderungen ab 1.1.2023 dargestellt. Neuerungen im Jahresabschluss und deren steuerliche Behandlung wurden ebenso aufgezeigt, wie das Dreiecksgeschäft mit mehr als 3 Beteiligten, Highlights aus dem UStR-Wartungserlass 2022 und ein möglicher Vorsteuerabzug trotz Rechnungsmängeln. Dazu wurde auch die aktuelle Judikatur der Höchstgerichte (EuGH, VwGH) ausführlich besprochen und diskutiert.

In der Personalverrechnung blieb es ebenfalls spannend. Die Vortragenden Experten Mag. Rainer Kraft (Konsulent für Arbeitsrecht und Personalverrechnung, Redakteur und Fachbuchautor) und Roland Pühringer (selbstständiger Bilanzbuchhalter und Personalverrechnungs-Trainer) informierten über das Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, insbesondere über die Teuerungs-Entlastungspakete, die Änderungen der Sachbezugswerte-Verordnung, Öffiticket-Regelung ab 1.1.2023 und die neuen Werte für das Jahr 2023. Dazu wurde die topaktuelle und für die Praxis wichtige Rechtsprechung ausführlich dargelegt.

Berufsgruppensprecherin der Buchhaltungsberufe, Fachgruppe UBIT Salzburg, Manuela Koppitsch:

„Es war für mich eine Ehre heuer erstmalig als neue Berufsgruppensprecherin der Buchhaltungsberufe durch diese Woche zu führen. Es ist für alle unsere Mitglieder enorm wichtig, Zugang zu entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen zu haben. Ich bedanke mich auch bei allen Mitwirkenden für diese 5 informativen und wertvollen Seminartage“.

Die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer informiert in ihrem Veranstaltungskalender laufend über neue Aktivitäten, Webinare und Vorträge für alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter +43 662 8888-636.