Zum Hauptinhalt springen

2. Halbjahresmeeting der Experts Group Bonitätsmanagement und Controlling

Die Experts Group Bonitätsmanagement und Controlling lädt am Montag, den 03.10.2022 ab 13 Uhr zum 2. Halbjahresmeeting ins WIFI Salzburg ein und freut sich ein interessantes und aktuelles Tagesprogramm im Bereich der Finanzierung mit hochkarätigen Referenten anzubieten. Der Fokus liegt dabei auf „Finanzierung – „(Aus-)...
63
63

Die Experts Group Bonitätsmanagement und Controlling lädt am Montag, den 03.10.2022 ab 13 Uhr zum 2. Halbjahresmeeting ins WIFI Salzburg ein und freut sich ein interessantes und aktuelles Tagesprogramm im Bereich der Finanzierung mit hochkarätigen Referenten anzubieten. Der Fokus liegt dabei auf „Finanzierung – „(Aus-) Wege aus der Krise“.

Programm

13:00 Uhr Begrüßung: durch Dr. Martin Niklas, Geschäftsführer der Sparte Information & Consulting der WKS
Tätigkeitsbericht und News: Bernhard Ditachmair MBA, Bundessprecher
Moderation: Mag. Gerhard Pettin, Landessprecher

13: 20 Uhr „Factoring – die Liquiditätsspritze für KMUs“
Factoring Markt in Ö, Entwicklung und Auswirkungen von Factoring in der internen und der
Umfeld Krise, Praxisfälle und ein Restrukturierungsbeispiel
Mag. (FH) Andreas Draxler, Vorstand der A.B.S Factoring AG

14: 20 Uhr Kaffeepause

14: 40 Uhr „KSV – ein starker Partner in der Krise“
Überblick und aktuelle Informationen/Insolvenzstatistik, Ausblick 2022, KSV Ratingfaktoren,
RIRL Umsetzung in Ö/ Einschätzung auf ReO, Praxisbeispiel
Mag. Petra Wögerbauer, Leiterin KSV1870 Region Nord

15: 40 Uhr „Risikomanagement – raus aus der Krise“
Praxisnaher Einblick mit Bezug auf RIRL und Auswirkungen der Ukraine Krise und
Energieteuerung.
Mag. Florian Hagenauer, MBA, Vorstandsdirektor der Oberbank

16: 40 Uhr Diskussion, Erfahrungsaustausch, Networking und Buffet

17: 30 Uhr Ende

Das Meeting wird als Hybrid Veranstaltung geführt. Interessierte können entweder vor Ort im Penthouse A des WIFI Salzburg teilnehmen oder sich online zuschalten. Bitte beachten Sie, dass nach wie vor die Teilnahme an einem Meeting pro Jahr für eine Verlängerung des Expertenstatus notwendig ist.

Angesprochen werden vor allem fachlich und thematisch interessierte Salzburger KollegInnen, welche noch nicht Mitglieder der EG BmuC sind, jedoch mit der Problemstellung im Geschäft konfrontiert sind.

Um den Vermerk „Präsenz- oder Onlinemeeting“ wird bei der Anmeldung bis spätestens Freitag, den 30.09.2022 bei der FG UBIT NÖ unter ubit@wknoe.at gebeten. Die Zugangscodes für das Onlinemeeting werden zeitnahe zur Veranstaltung ausgeschickt.