Zum Hauptinhalt springen

Perspektivenwechsel beim Webinar der ExpertGroup für Betriebsübergabe

Eine Vielzahl Interessierter begleiteten am Donnerstag, den 6.10.2022, das erste Webinar der Experts Group für Betriebsübergabe der UBIT Salzburg. Die vierteilige Webinarreihe zum Thema „Betriebsübergabe aus der Vogelperspektive“ widmete sich im ersten Onlinevortrag der Sichtweise des Storches: Als Partner begleitet er die herausfordernde und oftmals...
177
177
(v.l.n.r.): Mag. Christoph Ortner, Manfred Bauer, MAS, Verena Gutwirth, MSc., B.A., Mag. Gerhard Pettin

Eine Vielzahl Interessierter begleiteten am Donnerstag, den 6.10.2022, das erste Webinar der Experts Group für Betriebsübergabe der UBIT Salzburg. Die vierteilige Webinarreihe zum Thema „Betriebsübergabe aus der Vogelperspektive“ widmete sich im ersten Onlinevortrag der Sichtweise des Storches: Als Partner begleitet er die herausfordernde und oftmals lange Übergabereise als vertrauensvoller Berater und Coach.

Die Referenten Verena Gutwirth, Christoph Ortner und Manfred Bauer veranschaulichten emotionale und rationale Prozesse, denen Unternehmer oftmals am Beginn ihres Betriebsübergabeprozesses begegnen. Fragen wie „Wer könnte der beste Nachfolger sein und wie finde ich es heraus? Welcher Schritt kommt zuerst? Macht das überhaupt Sinn?“ müssen „fundiert und objektiv in einen Plan gefasst werden, ohne die emotionale Komponente des Unternehmers/der Unternehmerin zu vernachlässigen“, so Ortner im Webinar. Ein Übergabeexperte in der Rolle des Storches analysiert die Ist-Situation, definiert Milestones und MUSS-Bedingungen und legt einen realistischen Zeitplan fest.

Gemeinsam gaben die Referenten 5 wichtige Tipps für erste Schritte im Übergabeprozess

  • Fangen Sie rechtzeitig an, sich mit dem Thema Übergabe zu beschäftigen.
  • Holen Sie alle Beteiligten ins Boot und denken Sie daran, mit ihnen umfassend und aufrichtig zu kommunizieren. Dann fühlt sich niemand übergangen oder ausgeschlossen. 
  • Bei der Übergabe in der Familie sind andere Dinge zu beachten, als bei Verkauf oder Weitergabe an Mitarbeiter oder Externe – beziehen Sie dies in Ihre Überlegungen mit ein.
  • Das Pendeln zwischen Tradition und Innovation, zwischen bewährt und riskant, zwischen gemeinsam oder allein bringt Stillstand, Unzufriedenheit und birgt gewaltiges Konfliktpotential. Ein neutraler Begleiter sieht Dinge oft klarer und unaufgeregter.
  • Machen Sie sich einen Plan für den Ausstieg. Was wollen Sie noch erleben, welche Träume haben Sie noch, oder gibt es ein Hobby, dem Sie sich widmen wollen?

Das Webinar kann man hier nachträglich ansehen.

Anmeldungen für alle weiteren Onlinevorträge der Webinarreihe sind hier möglich:

Do., 20.10., „Übergabe aus der Vogelperspektive des Spatz“ ab 18 Uhr als Webinar: Der „Spatz“ zeigt neue Ideen und Wege mit konkreten und pfiffigen Lösungen im Übergabeprozess auf.

Do., 03.11., „Übergabe aus der Vogelperspektive des Adler“ ab 18 Uhr als Webinar: Der „Adler“ wirft einen scharfen Blick auf Ihre Zahlen und bewertet das Unternehmen aus neutralem Blickwinkel.

Do., 17.11.,  „Übergabe aus der Vogelperspektive der Eule“ ab 18 Uhr als Webinar: Die „Eule“ beleuchtet und löst unbewusste Hindernisse und Blockaden, welche im Dunkel liegen und eine erfolgreiche Nachfolge blockieren.

Die Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer informiert in ihrem Veranstaltungskalender laufend über neue Webinare und Vorträge für alle Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter +43 662 8888-63.